Auslandspraktikum

Arbeiten Sie 13 Wochen in Carrara

Überblick


Steinbruch in Carrara

© Handwerkskammer


Leistungsfähige und begabte Steinmetz- und Steinbildhauerlehrlinge sowie Gesellen im ersten Jahr nach bestandener Abschlussprüfung können im Raum Carrara/La Spezia in Italien an einer einmaligen europäischen Ausbildungsmaßnahme in italienischen Betrieben teilnehmen. Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade bietet das Auslandspraktikum zusammen mit dem Steinmetzzentrum Königslutter an.
 

Natalia Marszall

Telefon 0531 1201-131
Fax 0531 1201-133

Das bieten wir Ihnen


Das bieten wir Ihnen

  • Betreuung vor Ort durch einen deutschsprachigen akad. Steinbildhauer und Betriebsinhaber
  • sprachliche und interkulturelle Vorbereitung
  • Praktika in ausgewählten Steinmetzbetrieben in Carrara
  • Kulturprogramm in der Freizeit
  • ein Zuschuss zu Reisekosten, Unterkunft und Verpflegung
  • die benötigten Auslandsversicherungen

Inhalte des Praktikums

  • Freies Zeichnen, Entwurfsarbeit
  • Erstellen einfacher und schwieriger Werkstücke in Stein nach Zeichnung, Schablone oder Entwurf
  • Vorarbeiten und Bossieren auch großer Arbeiten in Stein nach Vorgabe
  • Schriftentwurf, Schriftzeichnen, Schrifthauen, Ornamentarbeiten
  • Arbeiten mit dem Punktiergerät, ggf. Vergrößern und Verkleinern

Kosten


Kosten

Das Projekt wird aus Mitteln des Programms Erasmus+ gefördert. Sie zahlen eine Eigenbeteiligung in Höhe von 300 Euro.

 

Termin


Termin

Das Auslandspraktikum findet einmal im Jahr statt: 2. September - 3. Dezember 2017

Infos für 2017


Infos für 2017

Am 16. Juni findet um 14 Uhr im Steinmetzzentrum ein Informationsnachmittag für alle interessierten Lehrlinge und Gesellen statt. Da in dieser Veranstaltung auch eine Vorauswahl der Teilnehmer getroffen wird, ist sie obligatorisch für alle Auszubildenden, die an diesem Projekt interessiert sind. Im Rahmen der Veranstaltung muss ein Übungsstück gefertigt und ein Test in italienischen Fachvokabeln absolviert werden. Bitte bringen Sie Arbeitskleidung mit.